Rascal Streetwear

T-Shirt MP44


vorn großer Motiv-Druck: - MP44 -

100% Baumwolle


Farben: schwarz
Größen: M

Artikel-Nr.: RAC124
Lieferbarkeit: sofort
Hersteller: RAC
Bewertung: 4.3 von 5 bei 24 Bewertungen

Shop: www.rascalshop.com
Kategorie:
Preis: 16.90
(inkl. MwSt | + Versand)

DETAILS

Info RAC / T-Shirts

German Schock Style ist ein relativ junges deutsches Textillabel. Die ersten Shirts kamen 2013 auf den Markt. Bekannt ist das Label GSS durch seine provokanten teils lustigen Wehrmacht-Motiven, wie „bei Opa war noch Ordnung, Ran an den Feind, German Sniper, Gute Laune hat Vorfahrt, Black Angels, German Schützenfest, Dran drauf drüber oder nach fest kommt ab“. Außer T-Shirts vertreibt das Label German Schock Style noch Pullover und Kapuzenpullover. Derzeit gibt es Vertriebsstützpunkte in Chemnitz und Zwickau. In Zukunft sind von diesem Label sicherlich noch weitere tolle provokante und krasse Motive zu erwarten. sind sowohl in der Damen als auch der Herrenmode der Klassiker bei den Oberteilen für die Freizeit. Was Länge, Schnitt und Design angeht, so kann das T-Shirt je nach Trend sehr unterschiedlich aussehen, eines bleibt jedoch immer gleich und das ist der halbe Arm, der dieses Kleidungsstück ausmacht. Denn legt man ein T-Shirt ungefaltet aus, so hat dieses die Form des Buchstaben T. Ein klassisches T-Shirt ist entweder ganz aus Baumwolle oder einem Baumwollgemisch gefertigt und verfügt über einen runden Halsausschnitt ohne Kragen. Je nach Modetrend können T-Shirts jedoch auch Lurex oder Elastan enthalten, einen V-Ausschnitt haben oder über eine Brusttasche verfügen. Ebenso weicht die Länge gerade in der Damenmode oft von der normalen etwa hüftlangen Form ab. Denn bei den Damen können T-Shirts sowohl länger als sogenanntes T-Shirtkleid oder nabelfrei, wie aktuell, als Croptop in Mode kommen. Dabei kommt das klassische T-Shirt jedoch nie aus der Mode und gehört auch im Bereich der Fanartikel zum meistgenutzten Kleidungsstück ganz gleich ob es sich um Sportclubs, Bands oder Internet Stars handelt.Die Geschichte des T-Shirts lässt sich nicht ganz zurückverfolgen. Es gibt zum einen die Theorie, dass sich das T-Shirt aus Herrenunterhemden mit halbem Arm entwickelt hat, zum anderen gibt es auch Historiker die davon ausgehen, dass sich das T-Shirt aus der Mode von Seeleuten entwickelt hat, die beim Seefahren in warmen Gefilden oft ein Hemd ohne Knöpfe und Taschen mit einem halben Arm trugen. Eines ist jedoch ganz klar, das T-Shirt ist noch heute eines der beliebtesten Kleidungsstücke der modernen Geschichte. Denn ob in der Freizeit, beim Ausgehen oder bei sportlichen Aktivitäten, es gibt für jeden Anlass das richtige T-Shirt und oft wird dieses sogar noch als Schlafbekleidung genutzt und mit einer Pyjamahose oder übergroß alleine getragen. Weswegen man sich sicher sein kann, dass es kaum einen Menschen gibt, der keines dieser vielseitigen Kleidungsstück im Schrank hat.